Blindnietmuttern

Blindnietmuttern sind Gewindehohlniete, die dazu eingesetzt werden, tragfähige Gewinde in dünnwandigen oder weichen Werkstoffen zu schaffen. Diese können im Anschluss beispielsweise für Schraubverbindungen oder Nietverbindungen eingesetzt werden. Das Prinzip der Blindnietmutter ist einfach. Ein weiterer Vorteil: Die Mutter kann „blind“, also auch bei nur einseitigem Zugang zum Material, gesetzt werden, was beim Arbeiten einen enormen Vorteil bringt.

Mit den richtigen Verarbeitungsgeräten sind die Blindnietmuttern schnell im Werkstoff angebracht und benötigen keine Nacharbeitung. Bei der Richard Kreuzer GmbH erhalten Sie deshalb auch die passenden Werkzeuge für Industrie und Handwerk. Blindnietmuttern schaffen unlösbare Verbindungen.

Wo werden Blindnietmuttern eingesetzt?

Blindnietmuttern sind aus der modernen Montagetechnik nicht mehr wegzudenken. Sie kommen überall dort zum Einsatz, wo zwischen zwei Komponenten tragfähige und belastbare Verbindungen entstehen sollen. Das kann in der Blech-, Metall, oder Kunststoffverarbeitung der Fall sein, jedoch auch in der Elektro- oder Automobilindustrie.

Durch immer neue Entwicklungen sind die Einsatzmöglichkeiten der kleinen Gewinde nahezu unbegrenzt.

Auswahlkriterien bei Blindnietmuttern

Wie bei allen Komponenten ist eine genaue Passform entscheidend für den Halt der Verbindung. Die Gewindegröße sollten Sie daher ebenso berücksichtigen wie den Werkstoff der Blindnietmutter. Um alle Bedarfsfälle abzudecken, bietet Ihnen die Richard Kreuzer GmbH eine große Auswahl verschiedener Ausführungen mit unterschiedlichen Setzkopfformen. Ebenso erhalten Sie Muttern verschiedener Materialien wie Aluminium, Stahl oder Edelstahl.

Typen von Blindnietmuttern

  • mit Rundschaft für allgemeine Anwendungen
  • mit Rändelschaft für spezielle Anforderungen an die Verdrehfestigkeit in weichem Material
  • mit Sechskantschaft für erhöhte Verdrehsicherheit
  • offene oder geschlossene Blindnietmuttern

Vorteile von Blindnietmuttern im Überblick

  • von einer Seite „blind“ setzbar
  • hohe Festigkeit des Gewindes auch bei dünnen und weichen Materialien
  • leichte Verarbeitung ohne Nachbearbeitung mit geeigneten Maschinen
  • große Auswahl verschiedener Formen, dadurch nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten

Kontaktieren Sie die Richard Kreuzer Montagesysteme & Werkzeugtechnik GmbH in Ingolstadt gerne für ein Angebot und weiterführende Beratung.